#1971 Wir sterben nicht, wir bringen uns nur vorher selbst um.
by Lorenzo Henning Lardelli · 11. Mai 2021
Der Begriff "Krankheit" steht in enger Beziehung mit Sorgen und Nöten um die eigene Gesundheit. Nie zuvor in der Menschheitsgeschichte hatten Menschen so ambivalente Auffassungen ihrer eigenen Gesundheit wie heute. Es geht nicht mehr um die eigene Gesundheit, sondern um die der anderen - Solidarität ist das neue Schlagwort und reisst eine Kluft zwischen der Eigenverantwortung und der Entmündigung anderer. Die Folgen sind dramatisch und verursachen noch mehr Stress als jemals dagewesen.

#1970 Bist du psychopathisch?
by Lorenzo Henning Lardelli · 05. Mai 2021
Du musst kein "PSYCHO" sein, nur weil deine Psyche "kränkelt"

#1969 Libido zurückgewinnen

#1968 Das vergessene Botox
by Lorenzo Henning Lardelli · 15. April 2021
Der Gegenspieler von Botox ist das biologische Alter - die natürliche Botox Zone. Im Gegensatz zum Nervengift verspricht es innere Schönheit, macht dich anhaltend begehrenswert und sorgt für deine psychische Stabilität.

#1967 Den ganzen Tag Sex
by Lorenzo Henning Lardelli · 14. April 2021
Wer richtig gut performen will, muss seine persönliche Tagesleistungsprognose kennen. Egal ob beim Sex oder bei den täglichen Herausforderungen des privaten und beruflichen Alltages: Wenn deine Chronobiologie gegen deinen Tagesablauf gerichtet ist, wird's stressig. Kein Wunder, wenn du dich manchmal energielos und erschöpft fühlst. Das kannst du ändern.

#1965 Corona und warum dich Stressbewältigung krank macht
by Lorenzo Henning Lardelli · 07. April 2021
«Entspannung ist im besten Fall die Folge einer geglückten Stressbewältigung ohne die Ursache behoben zu haben». Der Mensch ist in der Lage, vergangene Erfahrungen und Erlebnisse immer wieder zu durchleben. Die Vergangenheit hat mit der Gegenwart nichts mehr zu tun, sondern sie ist nur prägend. Mit anderen Worten: Ein Mensch kann sich einen Löwen hinter einer Türe vorstellen, der in Wahrheit gar nicht da ist. Biologisch gesehen löst diese Vorstellung Angst aus - es geht ums Überleben.

by Lorenzo Henning Lardelli · 30. Juni 2020
Medizinische Gesundheitschecks sind nur so gut wie ihr Arzt. Haben Sie einen guten Arzt? Die meisten würden mit einem überzeugten JA antworten: Er erkennt sofort, wenn etwas mit mir nicht stimmt, er hat für mich stets das richtige Medikament und dank ihm leide ich weniger. Wäre ein Leben ohne Arztbesuch, Medikamente und Leidensdruck nicht schöner? Klar, aber davon hat mein Arzt nichts gesagt! Obwohl es die bittere Realität ist, gibt es eine Alternative: Die Stress Level Analyse.

#1964 Der Stress Kuss in der Wahrscheinlichkeitswolke
by Lorenzo Henning Lardelli · 31. Mai 2020
Was einst als Segen für die Menschheit angesehen wurde, ist heute der Segen weniger Einzelner. Wie macht man Menschen willens, aus freien Stücken etwas zu tun, dass sie "eigentlich" auch danach nicht tun würden? Die Rede ist von cleveren und kompensatorischen Massnahmen, welche für Stress und Ängste sorgen. Da unser Gehirn für die Abwehr spontaner Gefahren zu langsam ist, sorgt ein natürlicher Mechanismus für Denkblockaden - dem Königsweg für manipulierbare Massen.

by Lorenzo Henning Lardelli · 24. Mai 2020
Bei der Arbeit trotz Krankheit anwesend zu sein nennt man Präsentismus. Laut Studien sind es die vom Unternehmen verantworteten Rahmenbedingungen, die Arbeitnehmende in die auswegslose Situation bringen, des zwar „Nein sagen“ wollen aber nicht mehr können.